Asylnetz Zollernalbkreis

Die Religionsfreiheit als Menschenrecht

23. März 2018

Vortrag mit Gespräch am 5. April 2018 um 19.00 Uhr im katholischen Gemeindehaus, Heilig Geist-Kirchplatz 4 in Balingen. Bei der Religionsfreiheit handelt es sich um ein vielfältiges gefährdetes Menschenrecht. Verletzungen finden in vielen Teilen der Welt – im Nahen Osten, in Zentralasien, Indien, China, Russland, aber auch in Westeuropa – statt und geschehen unter unterschiedlichen ideologischen oder kontrollpolitischen Vorzeichen.

Der Referent Prof. Dr. Dr. h.c. Heiner Bielefeldt war zwischen 2010 und 2016 als Sonderberichterstatter der Vereinten Nationen in Sachen Religionsfreiheit weltweit unterwegs. Neben einer Einschätzung der aktuellen Lage geht es auch um die Fragen, was wir tun können, um die Chancen der Religionsfreiheit zu verbessern.