Asylnetz Zollernalbkreis

DRK Hauptamt

„Aus Liebe zum Menschen“





Allgemeines

Die internationale Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung ist mit 190 nationalen Gesellschaften die größte humanitäre Organisation der Welt. Das Deutsche Rote Kreuz ist Teil dieser weltweiten Gemeinschaft, die seit über 150 Jahren umfassend Hilfe leistet für Menschen in Konfliktsituationen, bei Katastrophen und gesundheitlichen oder sozialen Notlagen, allein nach dem Maß der Not.

Im Zeichen der Menschlichkeit setzen wir uns für das Leben, die Gesundheit, das Wohlergehen, den Schutz, das friedliche Zusammenleben und die Würde aller Menschen ein. Unsere Idee wird weltweit von über 100 Millionen freiwilligen Helfern und Mitgliedern getragen. Allein in Deutschland engagieren sich circa drei Millionen Mitglieder.

Das DRK als nationale Rotkreuzgesellschaft und Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege bekennt sich zu den sieben Rotkreuzgrundsätzen:

  • Menschlichkeit
  • Unparteilichkeit
  • Neutralität
  • Unabhängigkeit
  • Freiwilligkeit
  • Einheit
  • Universalität

 

Ansprechpartner

Maria Vogel-Kaster

07433 / 9099847

Integrationshilfe im ganzen Zollernalbkreis

Eike Christian Kloka

07433 / 9099845

Sozialbetreuung für Asylbewerber und Anerkannte in der Anschlussunterbringung. Gebiet: Bitz, Nusplingen, Obernheim, Meßstetten, Winterlingen, Straßberg





Integrationshilfe

Das DRK versteht unter der Integration von Flüchtlingen einen gesellschaftlichen Prozess, der eine gleichberechtigte Teilhabe am wirtschaftlichen, gesellschaftlichen, sozialen, politischen und kulturellen Leben ermöglicht sowie Benachteiligungen und Barrieren abbaut.

Dabei handelt es sich um einen dynamischen, lang andauernden und komplexen Prozess der wechselseitigen Annäherung.

Die Individualität der Einzelnen wird dabei wertschätzend berücksichtigt.

 

Aufgaben der DRK-Integrationshilfe

In Ergänzung zu den Sozialberatungen in den Gemeinden, bietet die Integrationshilfe des DRK-Kreisverband Zollernalb e. V. eine allgemeine Unterstützung für Flüchtlinge im Zollernalbkreis in folgenden Bereichen an:

  • Ansprechpartner für ehrenamtliche Helferinnen und Helfer
  • Schulungen und Fortbildungen von ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern
  • Ansprechpartner für Bürgerinnen und Bürgern bei Fragen, Problemen und Sorgen im Umgang mit Flüchtlingen
  • Organisation von gemeinsamen Ausflügen von Flüchtlingen, Ehrenamtlichen und Bürgern im Sinne der Integration
  • Hilfe bei Behördenkontakten
  • Vermittlung an Beratungsstellen, beispielsweise Schuldnerberatung
  • Vermittlung bei Konflikten
  • Hilfe bei der Suche nach Arbeit und / oder beruflicher Qualifikation
  • Kontakt zu Schulen und Kindergärten
  • Kontakt zu Verein
  • Vermittlung in Sprachkurse

Wir sind mit unserer Integrationshilfe kreisweit tätig.

Ansprechpartner

Eike Christian Kloka

07433 / 9099845

Maria Vogel-Kaster

07433 / 9099847


Termine


Mittwochs, 14:00 - 16:00: DRK Kreisverband Zollernalb e.V. Henry Dunant Straße 1-5 Balingen

Einmalige Termine:

Do, 29.03.2018: „Geschichte hautnah“ – Ausflug zum Landtag und Haus der Geschichte nach Stuttgart



Weitere Informationen unter www.kv-zollernalb.drk.de