Asylnetz Zollernalbkreis

Im Zollernalbkreis bewegt sich was. Bewege mit!

Erfahre alles rund um das Thema Asyl im Zollernalbkreis

Mehr erfahren



Hallo Zollernalbkreis,

die Integration von Neuzugewanderten ist eine große Aufgabe. Das erleben wir auch im Zollernalbkreis jeden Tag. Aber wir gehen sie mit Erfolg an. Viele öffentliche Einrichtungen, Organisationen, haupt- und ehrenamtliche Helfer, Vereine und Initiativen arbeiten schon jetzt eng zusammen und bilden gemeinsam das Asylnetz Zollernalbkreis.

Aktuelles


Dringend Wohnraum gesucht!

Gesucht werden 1 bis 3 Zimmerwohnungen mit Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel. Das Erzbischöfliche Kinderheim Haus Nazareth sucht für seine Jugendlichen im Alter von 17 bis 19 Jahren im Raum Hechingen und Umgebung nach Wohnraum!

Die Jugendlichen werden im Jugendwohnheim auf ein selbstständiges Leben vorbereitet und auch danach weiterhin betreut. Sie gehen alle in die Schule oder sind auf dem Weg in eine Ausbildung. Haben Sie eine Wohnung zu vermieten?

Haben Sie Interesse die Jugendlichen zu unterstützen? Dann wenden Sie sich an Lisa Savastano, Telefon:0162 / 4224304,  Lisa.savastano@haus-nazareth-sig.de

Asylnetz Zollernalbkreis


Mit einem Klick auf eine Gemeinde erfahren Sie mehr über die Projekte und Ansprechpartner vor Ort.

Projekte



Sie möchten mehr über Projekte und Initiativen rund um das Thema Asyl im Zollernalbkreis erfahren. Eine Übersicht aller Angebote finden Sie hier.

Kontakt



Sie haben Anregungen, Fragen oder Sorgen? Hier finden Sie den richtigen Ansprechpartner.

Mitmachen



Damit Integration gelingt sind auch wir gefragt. Wenn Sie Interesse an einem ehrenamtlichen Engagement im Asylbereich haben, finden Sie hier Ihr Projekt und Ihren Ansprechpartner.

Neues


LITERATURPROJEKT „Stimmen der Heimat in Prosa und Vers“

18. April 2018

Was ist Heimat? Wir alle haben eine Heimat, die wir lieben und schätzen. Viele Menschen haben  eine andere Form, die Heimat zu erleben und zu empfinden, zum Beispiel diejenigen,  die aufgrund unterschiedlicher Umstände ihren Geburtsort verlassen haben.

Weiterlesen